TOD UND JENSEITS IN DER KUNST
ebook

TOD UND JENSEITS IN DER KUNST

Editorial:
PARKSTONE INTERNATIONAL
ISBN:
978-1-78310-681-3
Formato:
Epublication content package
Derechos eBook:
Compartir: 6 dispositivos permitidos.
DRM
Si

Seit Grabdenkmäler auf den Gräbern errichtet wurden, hat die Vorstellung vom Tod und vom Leben nach dem Tod einen wichtigen Stellenwert in der Kunstwelt erlangt. Der Tod, eine unbegrenzte Inspirationsquelle, in der Künstler nach dem Ausdruck des Unendlichen suchen können, ist das Motiv zahlreicher mysteriöser und unterschiedlicher Darstellungen. Das antike ägyptische Totenbuch, die für immer schlafenden Grabfiguren auf mittelalterlichen Gräbern sowie die Strömungen der Romantik und des Symbolismus des 19. Jahrhunderts sind der Beweis für das unaufhörliche, die Produktion von Kunstwerken zum Thema Tod und Jenseits antreibende Interesse. In diesem Buch untersucht Victoria Charles, wie die Kunst im Laufe der Jahrhunderte der Spiegel dieser Fragestellungen zum Jenseits geworden ist.

Otros libros del autor

  • BRIDGES
    ebook
    Titulo del libro
    BRIDGES
    VICTORIA CHARLES
    A bridge is a link between two worlds, a point of tension between two separate and often disparate locations. Free, ...

    Q. 122

  • LES OUVRAGES D'ART: LES PONTS
    ebook
    Titulo del libro
    LES OUVRAGES D'ART: LES PONTS
    VICTORIA CHARLES
    Train d union entre deux mondes, le pont est un point de tension entre deux endroits identitaires. Libre, n apparten...

    Q. 122

  • CITY LIGHTS
    ebook
    Titulo del libro
    CITY LIGHTS
    VICTORIA CHARLES
    A symbol of massive crowds and solitary desires, the city holds promise for all those that pass through it. Its mean...

    Q. 122

  • LES LUMIÈRES DE LA VILLE
    ebook
    Titulo del libro
    LES LUMIÈRES DE LA VILLE
    VICTORIA CHARLES
    Symbole de promiscuité et de désirs solitaires, la ville est une promesse pour tous ceux qui s?y promènent. Ses rues...

    Q. 122

  • FACTORIES
    ebook
    Titulo del libro
    FACTORIES
    VICTORIA CHARLES
    Born in the Industrial Revolution, the factory has long been considered like a monster of iron, subjugating the indi...

    Q. 122